Tag der offenen Tür der Worlée-Chemie

Sie möchten unser Unternehmen kennenlernen und gleichzeitig etwas über Klima- und Umweltschutz erfahren? Dann sollten Sie sich den 22. September 2018 schon einmal im Kalender markieren. Am Tag der offenen Tür möchten wir Sie von 10 bis 16 Uhr davon überzeugen, dass wir als Chemieunternehmen gleichermaßen erfolgreich, innovativ und nachhaltig agieren können. Mit Ausstellungen, Werksführungen, Experimenten und vielen Überraschungen bieten wir Ihnen ein buntes Programm für die ganze Familie. 

Schauen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie.

Informieren Sie sich über unseren Beitrag zum Klimaschutz


... im Werk

  • Besichtigung des Produktionsbereiches in geführten Gruppen. Informieren Sie sich über moderne Fertigungstechniken und innovative Sicherheitskonzepte.  Los geht’s am ausgeschilderten Treff- und Sammelpunkt.
  • Besichtigung der Labore: Unsere Experten stehen Ihnen gern Rede und Antwort und geben Ihnen gern auch Tipps zu Lacken und deren Anwendung.
  • Am Stand der Worlée Auszubildenden  können Sie sich aus erster Hand Ausbildungsmöglichkeiten bei Worlée informieren und bei lustigen Experimenten zusehen
  • Unser Hamburger ChemieHandel zeigt Produkte aus seinem Programm
     

... im Veranstaltungszelt    

  • Getrocknete Früchte und andere Köstlichkeiten der Worlée NaturProdukte aus Hamburg werden gegen eine kleine Spende abgegeben.
  • Informationsmaterial Verband der Chemischen Industrie (VCI)
  • Um 15.00 Uhr treten die Lauenburger G-Breaker für Sie auf!
  • Es spielt für Sie die Live-Band „Volker-Moritz-Trio"
  • Das "Haus der kleinen Forscher" der WABE-Kindertagesstätte Birnenweg zeigt naturwissenschaftliche Experimente für die Jüngsten
     

... im Präsentationszelt

10.30 h
„Aufbau einer Wertschöpfungskette basierend auf nachhaltig  produzierten, heimischen, nachwachsenden Rohstoffen“
Dr. Toine Biemans, Leiter Forschung & Entwicklung, Worlée-Chemie

11.00 h
Spannende Experimente mit Dr. Jens Walther, bekannt aus der Pro7-Serie „Galileo“

11.30 h
„Klimaschutz und Energieeffizienz - 37 Unternehmen gehen mit gutem Beispiel voran“
Frau Andrea Gärtner, Klimaschutz-Unternehmen e.V.

12.00 h
Spannende Experimente mit Dr. Jens Walther

13.00 h
Keynote „Auswirkungen des Klimawandels in Norddeutschland“
Frau Dr. Insa Meinke, Leiterin des Norddeutschen Küsten- und Klimabüros Institut für Küstenforschung, Helmholtz-Zentrum Geesthacht

14.00 h
Spannende Experimente mit Dr. Jens Walther

14.30 h
„Energieeffizienz, Ressourcenschonung und Klimaschutz bei der Worlée-Chemie GmbH“
Dipl. Phys. Jan Eschke, Werkleiter Worlée-Chemie

15.30 h
„Nachhaltigkeitsengagement  der Worlée-Chemie“
Barbara Eschke, Nachhaltigkeitsmanagement Worlée-Chemie

Während Sie sich informieren, werden Ihre Kinder gern von unseren MitarbeiterInnen in unserer „Spiel- und Spaßecke“ betreut.

Besichtigen Sie auf dem Außengelände den Show-Truck der Nord-Spedition.

Für Ihr leibliches Wohl bieten wir Ihnen an:

  • Rostbratwurst oder Schinkengriller im Brötchen
  • Portion Grillkäse
  • Gemüsespieß
  • Stück Kuchen
  • Becher Kaffee oder Tee
  • Flasche (0,33 l) Bionade oder Mineralwasser
  • Große Kugel Eis vom Carrettino aus Niendorf


Wir verwenden ausschließlich kompostierbares Einweggeschirr aus regenerativen und recycelten Rohstoffen. Essen und Getränke werden von uns gestiftet, der Erlös aus dem Verkauf geht  in vollem Umfang  an die Initiative "Plant for the Planet".

Sitemap