Worlée

Natürliche Rohstoffe - 18.03.2014

Worlée mischt mit auf Interzoo 2014

Hamburger Unternehmen setzt auf individuelle Frucht-, Kräuter- und Gemüsemischungen.

„Wir empfehlen eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung“ – ein Satz, der sich auf Nahrungsmittelverpackungen ebenso häufig liest wie in Gesundheitszeitschriften oder den Infoblättern beim Arztbesuch. Was für den Menschen gilt, sollte auch bei Haustieren wie Hund, Katze oder Nagern nicht vernachlässigt werden. Deshalb wird Worlée vom 29. Mai bis zum 1. Juni auf der Interzoo in Nürnberg seine zahlreichen Frucht-, Kräuter- und Gemüsemischungen in den Fokus stellen, die den unterschiedlichen Bedürfnissen der Tiere individuell gerecht werden.

In Halle 2 (Stand 227) können sich Kunden aus der ganzen Welt von der Qualität der Rohstoffe aus Hamburg überzeugen. Mit schonenden Veredelungsverfahren stellt das Familienunternehmen getrocknete Produkte für den Heimtierbereich her, die durch ihre große Auswahl kaum Wünsche offen lassen. Von verschiedenen Gemüsesorten über Früchte bis hin zu (Heil)Kräutern und Gewürzen finden fast alle Rohstoffe Anwendung, die auch für den menschlichen Speiseplan relevant sind – selbst grüner Tee wird aufgrund seiner zahlreichen Antioxidantien in Mischungen immer häufiger verwendet. Gemeinsam mit dem Kunden entwickelt Worlée so spezielle Blends, die individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen „Zielgruppe“ abgestimmt sind. Viele der Zutaten werden zudem sowohl konventionell als auch in Bio-Qualität angeboten. Moderne und zuverlässige Technologien sowie durchdachte Prozesse  werden Worlée bereits seit 2005 durch die GMP B2 Zertifizierung bescheinigt. Hierdurch erreicht das Hamburger Unternehmen eine Qualität, die teilweise sogar über die Anforderungen der Lebensmittelindustrie hinausgeht.

Als Alternative zu normalen Frucht- und Gemüsemischungen hat Worlée zusätzlich Kräuter-Pellets im Angebot. Hier entsteht mit gepressten Rohstoffen ein kompaktes Produkt, bei dem das Tier keine Selektion mehr vornehmen kann. Auf Zusatzstoffe verzichtet das Hamburger Unternehmen komplett, weshalb die Pellets von Worlée besonders gesund und bekömmlich sind. Viele Rohstoffe sind außerdem als Granulat erhältlich.

Wer wissen möchte, was an Mixturen alles möglich ist, besucht Worlée auf der Interzoo. Hier werden unsere Tierfutter-Experten mit zahlreichen Anwendungsbeispielen zeigen, weshalb immer mehr Hersteller auf die Rohstoffe aus Hamburg setzen.


Foto: Copyright "Jiang Hongyan/Shutterstock.com"



Zurück zur Übersicht

Sitemap