Worlée

Worlée-Gruppe - 06.09.2017

Worlée Niederlande wird 50

Worlées erste Auslandsdependance feiert ihr 50-jähriges Bestehen und blickt dabei auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurück.

Dass die Deutschen schon immer ein besonderes Verhältnis zum Nachbarland Holland hatten und haben, ist bekannt (Stichwort: Fußball). Es gibt jedoch auch ernsthafte, gemeinsame Interessen wie zum Beispiel eine florierende Wirtschaft und eine gute „Nachbarschaft“. So bleibt es nicht aus, dass die „Nachbarn“ miteinander Geschäfte betreiben und enge, jahrzehntelange Handelsbeziehungen zueinander pflegen. Teilweise geht die Zusammenarbeit so weit, dass man einen auswärtigen Standort im anderen Land errichtet.

So war es 1967, als mit der Gründung der E.H. Worlée & Co. B.V. (Niederlande) unter Geschäftsführer B. L. Blijdenstein Worlées erstes Verkaufsbüro außerhalb von Deutschland eröffnet wurde. Der Grundstein für den internationalen Service und eine weltweite Verkaufsorganisation wurde dadurch gelegt. Über einen Zeitraum von einem halben Jahrhundert betreibt Worlée in den Niederlanden das Verkaufsbüro für Benelux und übernimmt von dort die Vertretung der drei Divisionen: Chemische, Natürliche und Kosmetische Rohstoffe.
 
Über die letzten 50 Jahre hat Worlée sich sehr stark entwickelt und ist heutzutage in Benelux Marktführer für Spezial-Bindemittel und Additive für die Farben- und Lackindustrie. In den letzten Jahren ist, auch in der Farben- und Lackindustrie, die Nachfrage nach nachhaltigen Bindemitteln immer stärker geworden. Die neuen Worlée-Bindemittel leisten da einen deutlichen Beitrag zum Schutz der Umwelt. Auch im Bereich der Nahrungsmittel kann Worlée auf einen sehr guten Ruf zurückgreifen und steht auch in den Niederlanden für hochqualitative und sichere Produkte.

Ebenfalls angekommen und seit Jahren in den Benelux-Ländern zu spüren, ist der Biotrend. Worlée ist in diesem Segment die erste Adresse, wenn man einen Spezialisten für biologisch produzierte Rohstoffe sucht. Dies nimmt der Standort in Kortenhoef zum Anlass, im September das Seminar „Unsere Zukunft ist Grün“ zu veranstalten, zu dem über 200 Kunden erwartet werden. Spannende Diskussionen und ein intensiver Austausch zwischen den Teilnehmern werden garantiert. 

Ein Satz zum Schluss: Wir sind stolz, dass Worlée Niederlande seit nunmehr 50 Jahren ein Teil der Worlée-Familie ist, und freuen uns auf weitere erfolgreiche Jahrzehnte! Dank voor de goede samenwerking!

Auf dem Foto: Hinten v. l. n. r.: Wil van Meer, Ruud van der Weele, Rob de Waart, Gerben Feberwee und Petra Knijpinga 
Vorne v. l. n. r.: Nelleke de Weerd, Yvonne van der Niet*, Caroline Kerssens

* Leider ist unsere liebe und sehr geschätzte Kollegin Yvonne van der Niet am 19. August 2017 verstorben.



Zurück zur Übersicht

Sitemap