Worlée

Worlée-Gruppe - 08.09.2017

Gesundheit erlebbar machen

… war das Motto beim diesjährigen Gesundheitstag am 7. September 2017 bei Worlée in Hamburg.

Zwischen Arbeit und Privatleben fehlt manchmal die Zeit, sich ausführlich um seine Gesundheit zu bemühen. Dabei ist es essenziell, sich vorsorglich und unabhängig jeden Alters um sein Wohlbefinden zu kümmern. Ein steifer Nacken bei der Bildschirmarbeit oder erste Schmerzen im Rücken können bereits erste Warnsignale des Körpers für zukünftige dauerhafte Beschwerden oder Erkrankungen sein.

Worlée liegt die Gesundheit seiner Mitarbeiter ganz besonders am Herzen und bietet innerhalb seines betrieblichen Gesundheitsmanagements viele Präventionsmaßnahmen an, damit es gar nicht erst zum körperlichen oder geistigen Unwohlsein kommt.

Einer dieser Maßnahmen ist der Worlée-Gesundheitstag, der am 7. September bereits zum dritten Mal in Hamburg-Billbrook stattfand. Ganz im Zeichen der Gesundheit und zu den Themen Bewegung, Ernährung und Stress gab es zahlreiche Angebote zum Ausprobieren und Genießen. 

Zu den Aktionen zählten unter anderem der Back-Check bzw. das Wirbelsäulenscreening oder die Stress-, Blutdruck- bzw. Körperfettmessungen. Besonders beliebt bei den Mitarbeitern waren die Minitrampoline und der Brainlightsessel, den man an dem Tag kostenlos nutzen konnte. Die gesunden Superfood-Smoothies und die Verlosung am Ende des Tages rundeten den Aktionstag ab.

Ob Azubi, langjährige Angestellte oder die Geschäftsleitung: Der Gesundheitstag ist auch in diesem Jahr wieder auf großes Interesse der Belegschaft gestoßen. Worlée dankt allen Dienstleistern für die tatkräftige Unterstützung – bis zum nächsten Mal!



Zurück zur Übersicht

Sitemap