Worlée

Natürliche Rohstoffe - 20.10.2017

Produktinnovation live erleben: Worlée auf der FIE 2017

Der norddeutsche Mittelständler präsentiert auf der Food Ingredients Europe in Frankfurt nicht nur seine neusten Produktionsinnovationen, sondern auch sein neues R&D Kompetenzzentrum mit einem eigenen Verkostungstresen.

Für die Worlée NaturProdukte steht auch gegen Jahresende alles im Zeichen der Innovation: Erst im September wurde das neue R&D Kompetenzzentrum in Hamburg eingeweiht. Im Spätherbst wird die neue Produktionsstätte für europäische getrocknete Champignons, ein Joint Venture zwischen Worlée und Scelta unter dem Namen The Mushroom Dryers, ihren Betrieb in den Niederlanden aufnehmen. Auf der diesjährigen Food Ingredients Europe in Frankfurt vom 28. bis 30. November wird Worlée nicht nur diese Neuheiten, sondern auch das breite Portfolio an getrockneten natürlichen Rohstoffen mit interessanten Produkthighlights am Stand 11.0A104 vorstellen. 

Um der steigenden Nachfrage nach kundenspezifischen Rezepturen und neuen Applikationsideen nachzukommen, hat Worlée seinen Forschungs- und Entwicklungsbereich durch ein neues R&D Kompetenzzentrum bestehend aus Technikum, Showküche und Teeentwicklungslabor erweitert.Auf der FIE 2017 erhalten Branchenexperten am Worlée-Messestand einen Einblick hinter die Kulissen des neuen R&D Kompetenzzentrums und können dem Entwicklungsteam am Verkostungstresen über die Schulter schauen. Am Verkostungstresen haben Besucher die Möglichkeit, eine Auswahl an Rohstoffen bereits in fertigen Produktapplikationen zu testen. Weitere Informationen zum neuen Worlée R&D Kompetenzzentrum erhalten Sie unter: www.worlee.de/technikum

Das Design des Worlée-Standes lässt darauf schließen, dass der „Popstar unter den Pilzen“, der Champignon, in diesem Jahr eine besondere Rolle für den Mittelständler spielt. Die steigende Marktnachfrage nach hochqualitativen Champignons frei von Pestiziden bei gleichzeitig kurzer Supply-Chain haben dazu geführt, dass Worlée zusammen mit seinem langjährigen Geschäftspartner Scelta Mushrooms das Joint Venture „The Mushroom Dryers“ gegründet hat. The Mushroom Dryers ist eine Produktionsstätte in den Niederlanden (Belfeld), mit der Worlée getrocknete Champignonscheiben in europäischer Qualität anbieten kann. Das Besondere an dieser Fabrik ist der eigens entwickelte Bandtrockner. Das Ergebnis: luftgetrocknete Champignonscheiben von frischen, handgeernteten Champignons aus Europa – in unvergleichbarer Qualität. Im Anschluss werden die getrockneten Champignonscheiben zur Veredelung in das Worlée-Werk nach Hamburg gesendet. Dieser Veredelungsprozess beinhaltet die Behandlung zur Keimreduzierung (EVW) sowie ein hochmodernes, mechanisches und manuelles Reinigungsverfahren. Durch diese Prozesskette ist es Worlée möglich, europäische Qualitätsstandards zu erfüllen. Weitere Informationen zum Projekt unter: www.worlee.de/TMD

Aber das ist nicht alles: An unserem Messestand bekommen Besucher einen Überblick über das breite Worlée-Produktportfolio an natürlichen getrockneten Rohstoffen. Dazu zählen neben den Neuheiten natürlich auch die Klassiker wie Datteln, Paprika oder Steinpilze sowie die sogenannten Superfoods. Neben den pflanzlichen Rohstoffen aus der heimischen Nachbarschaft, bietet Worlée darüber hinaus eine Vielzahl an exotischen Superfoods wie Chia-Samen, Goji-Beeren, Quinoa oder Aloe Vera an. Insgesamt führt Worlée mehr als 50 Superfoods in Bio- und konventioneller Qualität.

Überzeugen Sie sich selbst von Worlées Produkthighlights und erfahren Sie mehr über das neue R&D Kompetenzzentrum und seinen Leistungen sowie über die neue Produktionsstätte „The Mushroom Dryers“ auf der Food Ingredients Europe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand 11.0A104.



Zurück zur Übersicht

Sitemap