Worlée

Natürliche Rohstoffe - 25.01.2018

Worlées Produkthighlights auf der BIOFACH 2018

Auf der BIOFACH in Nürnberg wird das mittelständische Unternehmen aus Norddeutschland seine neusten Produktinnovationen präsentieren.

Seit 1990 treffen sich jedes Jahr Vertreter, Branchenexperten und namenhafte Unternehmen auf der BIOFACH in Nürnberg. Auf der diesjährigen Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel zeigt Worlée vom 14. bis 17. Februar die vielfältigen Produkthighlights seines Bio-Produktsortiments. Neben einem umfangreichen Angebot an über 450 Produkten in Bio-Qualität präsentiert Worlée auf der BIOFACH außerdem seine Produkthighlights wie Kurkuma, Ingwer, Mango und Kokos. Zudem werden die jüngsten Projekte im Bereich Forschung- und Entwicklung vorgestellt.

Kurkuma
Als Rohstoff wird Kurkuma in zahlreichen Produkten in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie eingesetzt. Besonders Teemischungen mit dem gelben Superfood sind derzeit beim Endverbraucher beliebt. Hoch im Kurs steht beispielsweise der „Kurkuma Latte“. Aus eigenen Anbauprojekten in den Ursprungsländern Sri Lanka und Madagaskar wird der Bio-Kurkuma bezogen und anschließend in der Hamburger Produktion veredelt. Das Wurzelgewächs ist bei dem Norddeutschen Rohstoffveredler als Bio-, Fairtrade-, Naturland-, NOP-, JAS- und Bio-Suisse-zertifiziertes Produkt verfügbar.

Ingwer
Die fruchtig-scharfe Wurzel wird in Gebäck, Süßwaren und Teemischungen verwendet. Bei der Vielzahl an geschmacklichen Ingwer-Nuancen spielt das Anbaugebiet eine wesentliche Rolle. Der Rohstofflieferant bietet verschiedene Ingwerursprünge an, unter anderem Bio-Ingwersorten aus Burkina Faso und Sri Lanka. Je nach Kundenwunsch kann Worlée dadurch Ingwer in unterschiedlichen Schärfe-Nuancen anbieten und in Hamburg nach individuellen Ansprüchen weiterverarbeiten. So kann neben Ingwer-Feinschnitten auch Grobschnitte sowie Pulver hergestellt werden. Das Familien Unternehmen bietet die Wurzel Bio-, Fairtrade-, Naturland-. NOP-, JAS- und Bio-Suisse zertifiziert an. 

Mango
Mit ihrem süßen Geschmack wird die getrocknete Mango aus Burkina Faso in Müsli, Müsliriegeln und Teemischungen eingesetzt. Aber auch als Mango-Schnitze ist die Frucht sehr beliebt. Zwei verschiedene Sorten bietet Worlée an: Books und Amélie. Beide Arten sind Bio-, Fairtrade-sowie NOP-zertifiziert und stammen aus einem eigenen Partnerprojekt in Burkina Faso. Durch die enge Partnerschaft ist sowohl eine gleichbleibende Produktqualität als auch das Einhalten der Umwelt- und Sozial-Standards bei den Bauern gewährleistet.

Kokos
Durch die natürliche Süße und den einzigartigen Geschmack verleiht Kokos jedem Gebäck, Cocktail oder asiatischem Gericht ein besonderes Aroma. Der Exot aus Sri Lanka und den Philippinen ist durch die verschiedenen Qualitäten und Schnittgrößen flexibel einsetzbar. Worlée führt  folgende Kokosvarianten im Sortiment: Raspeln in verschiedenen Größen, Chips in natur oder getoastet, Würfel, Mehl und das sprühgetrocknete Kokosmilchpulver sind Bio-, Fairtrade- und Bio-Suisse zertifiziert. Besonders bei dem sprühgetrocknetem Kokosmilchpulver bleiben durch die schonende Herstellung alle wertvollen Nährstoffe erhalten. 

Forschen und Entwickeln im neuen Glanz
Mit dem neuen lebensmitteltechnologischen Zentrum, bestehend aus Technikum, Showküche und Teeentwicklungslabor, kann Worlée seinen Bio-Kunden ein noch umfangreicheres Leistungspaket verschiedener Dienstleitungen anbieten. Ob Workshops, Verkostungen, Schulungen oder Entwicklungen von Klein- und Großmustern –mit fachlicher Kompetenz und professionellem Equipment steht das Worlée F&E-Team beratend bei spezifischen Wünschen und Fragen den Kunden zur Seite. 

Welche Angebote Worlée mit dem neuen lebensmitteltechnologischen Zentrum anbietet, erfahren interessierte Besucher am Messestand. Lernen Sie die Worlée NaturProdukte GmbH als verantwortungsvollen Produzenten, Veredler und Lieferant erstklassiger Bio-Trockenprodukte aus aller Welt kennen. Besuchen sie uns auf der BIOFACH 2018 am Stand 9-327 und überzeugen Sie sich selbst. Wir freuen uns auf Sie!



Zurück zur Übersicht

Sitemap