Worlée

Abfallvermeidung

Copyright: Sunny studio/Shutterstock.com

In großen Werken lässt es sich nicht vermeiden, dass im Laufe des Prozesses Abfälle produziert werden. Entscheidend ist jedoch, wie anschließend mit den Wertstoffen umgegangen wird. Lassen sie sich beispielsweise wiederverwerten? Oder kann man sie umweltgerecht entsorgen? Bei Worlée versuchen wir immer, den nachhaltigsten Weg zu gehen. Hier einige Beispiele aus unserem großen Chemiewerk in Lauenburg:    

  • Lösemittelaufbereitung zur Wiederverwendung
  • Mehrfache Verwendung der Natronlauge (Reinigungsmittel)
  • Ersatz der Probenentnahmebehälter aus Blech durch Pappbecher
  • Thermische Verwertung anfallender Flüssigabfälle in unserer Nachverbrennungsanlage
  • Ständige Mengen- und Kostenüberwachung durch unser Wirtschaftsmanagementsystem

Sitemap