Umwelt- und Klimaschutz im Unternehmen

Als Chemie-Unternehmen sind wir uns unserer Verantwortung bewusst, die wir für die Umwelt und nachfolgende Generationen tragen. Nachhaltige Entwicklung und verantwortliches Handeln sind Leitsätze, zu denen wir uns schon vor vielen Jahren verpflichtet und diese seitdem fest verankert haben. Für Sie bedeutet das: Mit unseren Rohstoffen können auch Sie Ihren Kunden nachhaltigere Produkte anbieten.

Jeden Tag verlassen unsere Produkte in Lauenburg und Lübeck in großen Mengen die Lagerhallen, um in die ganze Welt verschickt zu werden. Für ihre Herstellung benötigen wir Ressourcen wie Strom und Wasser, es entstehen CO2-Emissionen und es fallen Abfälle an. Leider unvermeidbar, doch stellen wir Verfahren und Prozesse regelmäßig auf den Prüfstand, um Ressourcenverbrauch, Abgas- und Müllentstehung weitmöglichst zu reduzieren – durch konsequentes Umdenken, Weiterdenken, und den Mut haben, eingefahrene Muster in Frage zu stellen. Auf diese Weise schaffen wir es, uns in Sachen Klima- und Umweltschutz Jahr für Jahr zu verbessern.

Unser Engagement wurde bereits mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen bedacht:

  • Umweltpreis der Wirtschaft durch die Studien- und Fördergesellschaft des Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft e. V. im Jahr 2000 und 2010
  • Von 2003 bis 2016 sechs Platzierungen unter den Top 3 beim Responsible-Care Wettbewerb des Verbandes der Chemischen Industrie – Landesverband Nord
  • Seit 2010 erstes Chemieunternehmen im renommierten Kreis der Klimaschutzunternehmen der Deutschen Wirtschaft
  • Bronze beim Oberflächentechnikpreis „Die Oberfläche 2012“, der vom Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) Stuttgart in Kooperation mit der Messe Stuttgart und der Deutschen Messe vergeben wird
  • Pilotunternehmen beim umfangreichen Nachhaltigkeits-Check der Initiative Chemie Hoch 3 – hierfür Auszeichnung im Juli 2014
  • 2016 Verleihung des bundesweiten Responsible-Care-Mittelstandspreises zum Thema „Produktverantwortung und das Streben nach Nachhaltigkeit gemäß Responsible-Care-Leitlinien 4 und 7“
  • 2016 Auszeichnung mit dem „Gold Recognition Level“ bei der Analyse der Gesamt-Nachhaltigkeitsleistungen der Worlée-Chemie durch die internationale Bewertungsplattform EcoVadis
  • 2017: Die Worlée-Chemie ist offizieller Teilnehmer des UN Global Compact (News dazu)
  • 2018: Auszeichnung mit dem Status "Advanced" innerhalb des "Gold Recognition Level" bei der Analyse der Gesamt-Nachhaltigkeitsleistungen der Worlée-Chemie durch die internationalen Bewertungsplattform EcoVadis
  • 2018: Veröffentlichung des "Communication on Progress"- Berichtes im Rahmen der Mitgliedschaft des United Nations Global Compacts (News dazu)
  • 2019: Auszeichnung mit dem „Gold Recognition Level“ bei der Analyse der Gesamt-Nachhaltigkeitsleistungen der Worlée-Chemie durch die internationale Bewertungsplattform EcoVadis (News dazu)
  • 2020: „Sustainability Leadership Award Small to Medium Enterprise 2020“ in der Kategorie "Best Performer Heavy Manufacturing" verliehen von EcoVadis (News dazu)
  • 2020: Zur Anerkennung ihres EcoVadis CSR-Ratings wurde die Worlée-Chemie mit einer "Platin Medaille" ausgezeichnet

 

Energieeffizienz

Um Strom einzusparen und unsere Effizienz zu steigern, haben wir die Prozesse und Systeme in unseren Bereichen überarbeitet und optimiert.

mehr

Abfallvermeidung

Wie wir den Prozess der Abfallentsorgung und - wiederverwendung nachhaltig gestalten erfahren Sie hier.

mehr

Sicherheit im Werk

Unsere Sicherheitsmaßnahmen am Standort Lauenburg beziehen sich nicht nur auf die Ausstattung, sondern beinhalten auch regelmäßige Schulungen für unsere Mitarbeiter.

mehr

Sitemap