© fizkes/Shutterstock.com

Stärkung der Abwehrkräfte auf natürliche Weise

Sie möchten Produkte entwickeln, die die Immunabwehr Ihrer Kunden unterstützen und zu einem gesunden Lifestyle beitragen? Eine gesunde Ernährung aus nährstoff- und vitaminreichen Naturprodukten ist Trend. Ihre Produkte können mit unseren natürlichen und veganen, pflanzlichen Rohstoffen – durch die reine Kraft der Natur - zu sanften Immunabwehr-Boostern werden. Ergänzen Sie daher Ihre bestehenden Rezepturen mit unseren natürlichen Rohstoffen und verleihen Sie Ihren Produktlösungen und -innovationen einen besonderen Kick, um zur Stärkung der Abwehrkräfte Ihrer Kunden einen entscheidenden Beitrag zu leisten.

Nutzen Sie die Kraft der Natur

Echinacea (auch bekannt als Sonnenhut) wird aus dem Kraut und der Wurzel der Heilpflanze gewonnen. Es gibt drei unterschiedliche Varietäten des pflanzlichen Arzneimittels: Echinacea purpurea, Echinacea pallida und Echinacea angustifolia. Der Heilpflanze werden immunstimulierende Eigenschaften zugeschrieben, welche die Symptome von Erkältungen mildern, vorbeugen oder reduzieren können. Echinacea kann zum Beispiel beim Auftreten von Atemwegserkrankungen oder anderen grippalen Infekten eingesetzt werden, um einen positiven Effekt auf das Immunsystem auszuüben.

Holunderbeeren wird ebenfalls eine immunstärkende Wirkung zugesprochen. Die Beeren sind reich an Vitamin C & B und enthalten ätherische Öle sowie wertvolle Mineralstoffe. Des Weiteren stecken die Beeren voller Anthocyane. Diese sekundären Pflanzenstoffe haben eine antioxidative Wirkung, bei der die Körperzellen vor freien Radikalen geschützt werden. Außerdem können Holunderbeeren eine schleimlösende Wirkung hervorrufen und die Bronchen und Nasennebenhöhlen von festsitzendem Schleim befreien. 

Vitamin C trägt zur normalen Unterstützung des Immunsystems bei und kann Anzeichen von Müdigkeit verringern. Durch seine antioxidative Wirkung werden freie Radikale abgefangen. Außerdem kann Vitamin C die Aufnahme von Eisen während der Verdauung unterstützen. Natürliche Rohstoffe, denen ein hoher Vitamin C Gehalt zugesprochen wird sind unter anderem Zitrusfrüchte, Hibiskus, Sanddorn und Hagebutte.

Und zu guter Letzt – was haben Ingwer, Minze, Lindenblüten, Fenchel, Salbei, Brennnessel und Kurkuma gemeinsam? Ihnen wird eine entzündungshemmende Wirkung zugesprochen. Die Applikation dieser Rohstoffe ist vielfältig – ob in Tees, beim Kochen oder sogar als Tinktur. Sie können Ihre Rezeptur in verschiedensten Anwendungsgebieten erweitern. 
 

© Nataliia Kuznetcova/Shutterstock.com

© Nastyaofly/Shutterstock.com

© Halil ibrahim mescioglu/Shutterstock.com

Setzen Sie auf die richtigen Nahrungsergänzungsmittel

In unserem hektischen Arbeitsallteig bleibt nicht immer die Zeit für eine ausgewogene Ernährung. Nahrungsergänzungsmittel können helfen, uns mit wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen zu versorgen. Ob verschiedenen Schnittgrößen für Kräutertees oder als Pulver für Tabletten – wir bieten bereits seit vielen Jahren Rohstoffe für die Nahrungsergänzungsmittelindustrie.

Ashwagandha, hierzulande auch als Schlafbeere bekannt, kommt bereits seit 3.000 Jahren in der ayurvedischen Medizin zum Einsatz und zählt zu den Nachtschattengewächsen. Der Superpflanze wird nachgesagt, die Konzentration zu verbessern, Gefühle von Stress zu reduzieren und die Energielevel zu steigern. Außerdem kann Ashwagandha den Cortisolspiegel senken und dadurch zu einem tieferen Schlaf beitragen. 

Ysopkraut hat eine lange Tradition in der Naturheilkunde. Auch wenn es nicht viele Studien über die Wirksamkeit des Heilkrauts gibt, werden ihr einige potenzielle gesundheitliche Vorteile nachgesagt. Ysop kann verdauungsfördernd wirken und bei Husten, Erkältungen, Asthma und Leberproblemen helfen. Außerdem kann das Kraut Stimmung aufhellen und zur Entspannung beitragen.

Die Süßholzwurzel ist eine der wichtigsten Inhaltsstoffe von Lakritz und gilt gleichzeitig als eines der ältesten Heilmittel der Welt. Der Wurzel wird zugesprochen bei Husten und Heiserkeit zu helfen und Beschwerden wie Magenproblemen, Kopfschmerzen und Bronchitis lindern.

© Eskymaks/Shutterstock.com

© Nikolaeva Galina/Shutterstock.com

© Luis Echeverri Urrea/Shutterstock.com

Wir möchten, dass Sie mit Ihren Produkten aus der Masse herausstechen!

Mit unseren Produkt- und Anwendungsempfehlungen sowie unserer herausragenden Produktqualität unterstützen wir Sie, um genau dieses Ziel zu erreichen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden spüren wir aktuelle Produkttrends auf oder gehen auf Ihre Wünsche und Anforderungen ein. Gemeinsame Workshops und Verkostungen bieten wir in unserer hochmodernen Showküche oder Technikum an. Gerne stellen wir Ihnen neue Produktideen vor und werten diese in Kooperation mit Ihnen aus. Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem Know-how sind wir der richtige Partner, dass Ihre Produkte nicht nur geschmackvoll und nährstoffreich, sondern auch wertschöpfend sind. 

Interessieren Sie sich für andere Rohstoffe oder suchen Sie einfach nach neuen Impulsen? Kontaktieren Sie uns gerne. Zusammen finden wir eine Lösung!
 

Florian Dieder

Lebensmittel
Tel.: +49 (0)40 73333 5023
E-Mail: FDieder@worlee.de

Janine Dosz

Lebensmittel
Tel.: +49 (0)40 73333 5017
E-Mail: JDosz@worlee.de

Vesna Steen

Futtermittel
Tel.: +49 (0)40 73333 5554
E-Mail: VSteen@worlee.de

Sitemap