© arrowsmith2/Shutterstock.com

UEBT/UTZ-zertifizierte Nachhaltigkeit in unseren Lieferketten für Kräuter- und Früchtetees

Als Unternehmen in Familienbesitz fühlen wir uns verpflichtet, unsere Geschäfte auf umweltfreundliche und sozial verantwortliche Weise zu führen. So sind wir 2009 dem Suppliers Ethical Data Exchange (Sedex) beigetreten und haben seither wiederholt Audits nach den vier Säulen des Sedex Members Ethical Trade Audit (SMETA) erfolgreich bestanden.

Worlée ist wichtiger Lieferant für getrocknete pflanzliche Rohstoffe in der globalen Lebensmittelindustrie. Wir sehen es als unsere unternehmerische Verantwortung an, die Umwelt- und Sozialbedingungen nicht nur an unserem Hauptsitz in Hamburg kontinuierlich zu verbessern. Ebenfalls wollen wir in den Ländern, aus denen unsere Rohstoffe stammen, zur Entwicklung und Verbesserung von Strukturen beitragen, die zur Anhebung sozialer, umweltrelevanter und wirtschaftlicher Standards führen.

Die Worlee NaturProdukte GmbH ist deshalb 2018 der Union of Ethical Biotrade (UEBT) beigetreten. Die UEBT ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Förderung nachhaltiger Beschaffungsstrategien mit Schwerpunkt auf der Erhaltung der biologischen Vielfalt und sozialer Verantwortung einsetzt. Als Mitglied verpflichten wir uns zur Einführung eines ethischen Beschaffungssystems und zur Annahme ethischer Beschaffungsstrategien.

UEBT/UTZ-Projekte

Wir haben mehrere unserer Lieferketten für die Zertifizierung nach dem "UEBT/UTZ-Certified Herbal Tea Program" ausgewählt. Erhalten Sie einen Überblick über unsere laufenden UEBT/UTZ-Projekte.

Beschwerdeformular

Möchten Sie Beschwerde über Verstöße gegen den UEBT/UTZ-Standard einreichen? Dann nutzen Sie bitte hierfür unser Beschwerdeformular.

Rückblick - Was wir bisher erreicht haben

Um den Nachhaltigkeits- und Innovationsansprüchen unserer Kunden fortlaufend gerecht zu werden, investieren wir stetig Zeit und personellen Aufwand in die Weiterentwicklung unserer Vorlieferanten. Entsprechend führen wir seit 2016 ausgewählte Lieferanten im Bereich Kräuter- und Früchtetees an die Zertifizierung nach dem UEBT/UTZ-Certified Herbal Tea Program heran. Auf Augenhöhe vermitteln wir dazu Wissen und Know-How, wie z.B.: gute Landwirtschafts- und Sammelpraxis, Biodiversität, Schutz bedrohter Arten, Menschenrechte, effizientem Ressourceneinsatz, Qualität, Hygiene sowie viele weitere relevante Themen aus unserem Verhaltenskodex und dem UEBT/UTZ Standard. Für eine objektive Bewertung unserer Nachhaltigkeitsaktivitäten und die unserer Vorlieferanten lassen wir mit diesen seit 2017 vor Ort Audits von akkreditierten Zertifizierungsgesellschaften durchführen und erarbeiten Konzepte, um unsere Maßnahmen im Ursprung noch effektiver zu gestalten.

Für die kommenden Jahre haben wir uns folgende Ziele gesetzt:

Wir werden...

  • unser nachhaltiges Lieferantenmanagementsystem bis 2022 ausbauen und verbessern,
  • die Sichtbarkeit unserer Nachhaltigkeitsaktivitäten erhöhen und das Nachhaltigkeitsverständnis bei den Worlée Mitarbeitern durch eine verstärkte interne Kommunikation und häufigere Schulungen bis Ende 2021 ausweiten,
  • das Wissen um Biodiversität bei unseren priorisierten Lieferanten bis 2021 erhöhen, 
  • den Ethical BioTrade Standard und die Wertschätzung von UEBT/UTZ Produkten durch erhöhte Marketing-Aktivitäten bis Ende 2020 stärker fördern. 


Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für alle Geschlechter (m/w/d).

Sitemap