Copyright: Jenner Egberts Fotografie

Pilzvielfalt von Worlée

Ob im Pilzrisotto oder in der Jägersoße – Pilze sind vielfältig einsetzbar und eine kulinarische Bereicherung. Aufgrund ihres hohen Eiweiß-,Vitamin- und Mineralstoffgehalts sind sie ein beliebtes Lebensmittel. Da sie kaum Fett oder Kohlehydrate enthalten, sind sie zudem sehr kalorienarm.

Mit den getrockneten Pilzen von Worlée können Sie Ihre Produkte über das ganze Jahr hinweg verfeinern und ihnen somit ein unverwechselbares, feines Aroma verleihen. Unser Produktportfolio umfasst eine Vielzahl an luft- und gefriergetrockneten Zucht- und Wildpilzen:

  • Black Fungus
  • Champignon (ebenfalls gefriergetrocknet und in Bio erhältlich)
  • Shiitake (ebenfalls in Bio erhältlich)
  • Butterpilz
  • Pfifferling
  • Spitzmorchel
  • Steinpilz (ebenfalls in Bio erhältlich)
  • Mischpilze
© Jenner Egberts Fotografie


Black Fungus

Auricularia auricula-judae – Zuchtpilz
Der Black Fungus, auch „Mu-Err“ genannt, wird häufig in der chinesischen Küche verwendet und ist vielen daher unter „ChinaMorchel“ bekannt. Dieser gallertartige Pilz ist relativ geschmacksneutral und eignet sich gut als Ergänzung in Suppen, Gemüse- und Pilzgerichten. Der Black Fungus ist reich an Mineralstoffen und Vitaminen wie z. B. Vitamin B1 und Kalium. Vitamin B1 ist wichtig für die Funkion der Nerven und Herzmuskel; Kalium wiederum unterstützt die Muskeltätigkeit. Kein Wunder, dass der Black Fungus in der traditionellen chinesischen Medizin eingesetzt wird.

© Jenner Egberts Fotografie


Champignon

Agaricus bisporus – Zuchtpilz
Der „Popstar“ unter den Pilzen wurde erstmals im 17. Jahrhundert in Paris kultiviert und wenige Jahre später in den Pariser Katakomben gezüchtet – daher stammt sein Name „Champignon de Paris“. Als echtes Allroundtalent ist bei der Verwendung des Champignons keine Grenzen gesetzt: Nicht nur in Pilzgerichten, sondern auch als Topping für Salat und in Convenience Food findet er Verwendung. Worlées Champignons können Sie auch für die Herstellung von Tierfutter verwenden. Wir bieten unsere Champignons auch als gefriergetrocknete Variante und in Bio-Qualität an.

© Jenner Egberts Fotografie


Shiitake

Lentinus edodes – Zuchtpilz
Der Shiitake ist nicht nur wegen seines feinen Aromas sehr begehrt, sondern auch wegen seines hohen gesundheitlichen Wertes. Dieser fettfreie Pilzling galt angeblich schon in der Ming-Dynastie als Lebenselixier, das Erkältungen heilen, die Durchblutung anregen und die Ausdauer fördern sollte. Heute weiß man, dass dieser Pilz viel Magnesium enthält, welches für den Energiestoffwechsel benötigt wird. Im getrockneten Zustand sind Shiitake wunderbar zum Verfeinern von Suppen, Soßen und Wok-Gerichten geeignet. Wir bieten unsere Shiitake-Pilze ebenfalls in Bio-Qualität an.

© Jenner Egberts Fotografie


Butterpilz

Boletus luteus – Wildpilz
Dieser Röhrenpilz gehört zur Gattung der Schmierröhrlinge – seine Oberschicht (Hut) ist sehr feucht und erscheint „schleimig“. Diese eher unbekömmliche Haut wird direkt nach der Ernte abgezogen und der Pilz somit direkt zum Trocknen vorbereitet. Er ist milde im Geschmack, fast obstartig im Geruch und wächst vorrangig in Lebensgemeinschaften (Symbiose) mit Kiefern oder Föhren. Der Namensgeber sind seine butterfarbenen Röhren und sein zartes, saftiges Fleisch. Butterpilze kommen häufig in Pilzmischungen vor und schmecken – wie alle anderen Pize auch – in cremigen bzw. sahnigen Soßen und Suppen sehr gut.

© Jenner Egberts Fotografie


Pfifferling

Cantharellus cibarius – Wildpilz
Wegen seines aromatischen Duftes und seines leicht pfeffrigen Geschmacks, zählt er zu den begehrtesten Schwämmen. Der goldgelbe, beliebte Speisepilz verleiht in getrockneter Form Quinoa- oder Risottogerichten ein wunderbares Aroma und ist auch in Waldpilzsuppen eingesetzt eine wahre Delikatesse. In Kennerkreisen gelten Pfifferlinge als „Schlank-Pilz“: Dank des hohen Wassergehaltes enthalten100 Gramm Pfifferlingen lediglich rund elf Kalorien. Außerdem enthalten Pfifferlinge Beta-Carotin, Kalium, Phosphor, Vitamin C und D sowie wichtige Ballaststoffe. Pfifferlinge sind außerdem eine gute Eiweißquelle und perfekte Zutat, um sich gesund zu ernähren.

© Jenner Egberts Fotografie


Spitzmorchel

Morchella conica – Wildpilz
Spitzmorcheln gehören zu den besten und teuersten Edelpilzen. In Kennerkreisen gilt er als „Caviar“ aller Edelpilze und wird insbesondere in der französischen cuisine verwendet – zum Beispiel in feinen Saucen oder Vinaigrettes. Kein Wunder, dass der Luxuspilz wegen seines erlesenen Aromas besonders bei Feinschmeckern sehr begehrt ist. Die bekannteste und beliebteste Morchelart wird im Durchschnitt 15 Zentimeter groß und hat ihren Namen dem kegelförmigen, dunklen Hut zu verdanken. Charakteristisch für alle Pilze und somit auch für Spitzmorcheln, ist der geringe Kalorien- und Fettgehalt. Die Spitzmorchel enthält Eisen, das für die Blutbildung und -atmung zuständig ist.

© Jenner Egberts Fotografie


Steinpilz

Boletus edulis – Wildpilz
Er ist der König unter den Waldpilzen. Wegen seines festen Fleisches, wird er Steinpilz genannt. Sein unverwechselbares, kräftiges Aroma wird durch die Trocknung noch viel intensiver. Dieses nussige Aroma können Sie beispielweise in Pastasoßen, Cremesuppen oder im Steinpilz-Risotto einsetzen. Mit seinem hohen Proteingehalt ähnelt er dem tierischen Eiweiß am ehesten und eignet sich daher sehr gut als Fleischersatz für vegane bzw. vegetarische Snacks und Gerichte. Wir bieten unsere Shiitake-Pilze ebenfalls in Bio-Qualität an.

© Jenner Egberts Fotografie


Veredelungsprozesse

Die Natur liefert uns vielfältige Rohwaren, die in unserer Produktion in Hamburg veredelt und nach Kundenwunsch bearbeitet werden. Das Veredeln von Naturprodukten erfordert eine Vielzahl an unterschiedlichen Prozessen, die strengsten Kontrollen unterliegen. Wir nutzen neueste Technologien, um qualitativ einwandfreie Rohstoffe für Ihre Markenprodukte zu produzieren.
Zu unseren Standardprozessen im Bereich Pilze gehören: Keimreduzierung und Vorratsschutzbehandlung, manuelle und maschinelle Reinigung, Mischung, Schnitt und Granulierung, Vermahlung, Abpackung.

Wir möchten, dass Sie mit Ihren Produkten aus der Masse herausstechen!

Mit unseren Produkt- und Anwendungsempfehlungen sowie unserer herausragender Produktqualität unterstützen wir Sie, um genau dieses Ziel zu erreichen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden spüren wir aktuelle Produkttrends auf oder gehen auf Ihre Wünsche und Anforderungen ein. Gemeinsame Workshops und Verkostungen bieten wir in unserer hochmodernen Showküche oder Technikum an. Gerne stellen wir Ihnen neue Produktideen vor und werten diese in Kooperation mit Ihnen aus. Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem Know-how sind wir der richtige Partner, dass Ihre Produkte nicht nur geschmackvoll sondern auch wirtschaftlich sind. 

Haben Sie weitere Produktideen oder suchen einfach nach neuen Impulsen? Kontaktieren Sie uns gerne. Zusammen finden wir eine Lösung!

Jens-Uwe Garbers

Tel.: 040 73333 - 5510
E-Mail: JGarbers@worlee.de

Stella Offermann

Tel.: 040 73333 - 5512
E-Mail: SOffermann@worlee.de

Sitemap