Wir über uns

Seit über 165 Jahren beliefert Worlée seine internationalen Kunden mit Rohstoffen aus der ganzen Welt. Unter dem Dach der Worlée-Gruppe existieren mit chemischen, natürlichen und kosmetischen Rohstoffen drei Geschäftsbereiche, von denen sich jeder in seinem ganz eigenen Segment etabliert hat.

Seit 1851 ist das Familienunternehmen auf dem internationalen Rohstoffmarkt aktiv und hat sich seitdem immer wieder an die Bedürfnisse des Marktes angepasst und weiterentwickelt – heute wird Worlée bereits in der 5. Generation geführt. Bei uns treffen jahrelange Erfahrung und modernste Technik auf unkonventionelle Denkansätze und ein Gespür für zukünftige Trends.

Egal ob wässrige Alkydharze, exotische Früchte, oder biologisch abbaubare Peelingkörper – unser ökonomischer, ökologischer und sozialer Anspruch an unser Handeln findet sich in allen unserer Produktlinien. Neben einem umfangreichen integrierten Managementsystem, ist das Thema Nachhaltigkeit auf allen Ebenen innerhalb der Worlée-Gruppe fest verankert.

 

E.H. Worlée & Co. (GmbH & Co.) KG

Die Holdinggesellschaft E.H. Worlée & Co. (GmbH & Co.) KG mit Sitz in Hamburg-Billbrook bildet das Dach für die verschiedenen Tochtergesellschaften der Worlée-Gruppe. Hierzu gehören neben einigen Auslandsvertretungen insbesondere die Worlée NaturProdukte GmbH, die Worlée-Chemie GmbH und die Worlée Drive Dried Logistics GmbH. Die E.H. Worlée & Co. gliedert sich in die folgenden Dienstleistungsabteilungen: Finanzbuchhaltung, IT, Personal, Controlling, Empfang, Steuern, Materialwirtschaft/Einkauf und Recht.

 

Worlée Drive Dried Logistics GmbH

Für die Bewirtschaftung der Lagerstandorte und logistische Abwicklung wurde 2015 die Tochtergesellschaft Worlée Drive Dried Logistics GmbH gegründet. Als ganzheitlicher Logistikanbieter und Teil der Unternehmensgruppe betreibt das Unternehmen mehrere Lager im Hamburger Stadtteil Billbrook, sowie Außenlager an der West- und Ostküste der USA. Die Kernkompetenzen liegen in der weltweiten Importlogistik, Zollabwicklung, Lagerhaltung und der Organisation von nationalen, sowie internationalen Gütertransporten.

 

Worlée-Chemie GmbH

Als Produktions- und Distributionsunternehmen bildet die Worlée-Chemie GmbH in der Wertschöpfungskette mit ihrem Produktportfolio das Bindemitglied zwischen der Grundstoffindustrie und der weiterverarbeitenden Industrie. An den norddeutschen Produktionsstandorten in Lauenburg und Lübeck stellt Worlée moderne und umweltfreundliche Bindemittel und Additive für die Beschichtungsindustrie her. Das breite Lieferprogramm an Eigenprodukten wird außerdem durch Handelsprodukte namhafter internationaler Partnerunternehmen ergänzt. Das Handelsgeschäft mit (Spezial)Chemikalien wird von der Zentrale in Hamburg-Billbrook aus gesteuert. Des Weiteren bietet die Worlée-Chemie kosmetische Rohstoffe für die Anwendungsbereiche Cleansing, Color und Skin an. Zum Produktsortiment gehören polymerchemische Rohstoffe sowie pflanzliche Rohstoffe, visuelle Wirkstoffträger, Pigmentdispersionen und umweltfreundliche Peeling-Körper. Die kosmetischen Eigenprodukte werden in Lübeck und Hamburg produziert.

 

Worlée NaturProdukte GmbH

Als führender Produzent und Veredler von Nahrungsmittelrohstoffen bietet die Worlée NaturProdukte GmbH mit Sitz in Hamburg-Billbrook eine Bandbreite an verschiedenen Trockenprodukte aus aller Welt an. Das umfangreiche Sortiment reicht von getrockneten Rohstoffen wie Früchten und Gemüse bis hin zu Gewürzen, Heil- und Küchenkräutern sowie Inhaltsstoffen für Tee und Futtermittel – sowohl aus konventionellem als auch aus biologischem Anbau.
Alle Rohstoffe durchlaufen bei der Worlée NaturProdukte einen umfangreichen Qualitätscheck, der bereits in den Ursprungsländern mit der Auswahl der richtigen Lieferanten beginnt, und werden mittels modernster Produktionsanlagen zu hochwertigen Rohstoffen veredelt, die als natürliche Inhaltsstoffe in der weiterverarbeitenden Nahrungsmittelindustrie eingesetzt werden. Mit ökologisch erzeugten sowie fair gehandelten Produkten reagiert das Unternehmen auf die geänderten Marktanforderungen und steigende Nachfrage der Verbraucher nach nachhaltigen Produkten. 

Sitemap