Chemische Rohstoffe - 08.08.2019

Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau zu Gast bei Worlée

Im Rahmen seiner Sommertour besichtigte Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau am 8. August 2019 die Produktionsstätte der Worlée-Chemie in Lübeck. Begleitet wurde er von der Wirtschaftsförderung Lübeck vertreten durch Spyridon Aslanisdis (Projektleiter Unternehmensbetreuung) und Lucas Braun (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit).

Nach einer kurzen Unternehmenspräsentation führten Reinhold von Eben-Worlée (Geschäftsführender Gesellschafter der Worlée-Gruppe), Joachim Freude (Geschäftsführer Worlée-Chemie) und Dirk Brune (Leiter Technologie und Verfahrenstechnik am Standort Lübeck) die Besucher durch das Werk in der Fabrikstraße.
In einem anschließenden „Runden Tisch“ besprachen Jan Lindenau und Reinhold von Eben-Worlée Themen wie Fachkräftemangel, die allgemeine wirtschaftliche Situation in Lübeck und die Entwicklungsmöglichkeiten von Worlée am Standort. Der Bürgermeister erklärte außerdem seine Ziele in Hinblick auf die Digitalisierung und Vernetzung des Verwaltungsapparates der Stadt Lübeck. Dies wird in Zukunft auch für die Wirtschaft und somit auch für die Werksentwicklung des Worlée-Standorts relevant sein. Denn der Bürgermeister erhofft sich durch effizientere organisatorische Rahmenbedingungen schnellere und effizientere Antragsverfahren.

 



Zurück zur Übersicht

Sitemap