Chemische Rohstoffe - 31.08.2022

Worlée-Chemie erhält zwei Auszeichnungen beim Responsible Care-Wettbewerb des VCI Nord

Wir freuen uns über eine doppelte Auszeichnung beim diesjährigen Responsible Care Wettbewerb.

Wolfgang Große Entrup (VCI-Hauptgeschäftsführer) und Barbara Eschke (Worlée-Chemie GmbH)

Das Gesamt-Konzept mit dem Titel „Unser ganzheitliches Konzept für kontinuierlichen Dialog und nachhaltige Transparenz“ konnte sowohl die Jury des VCI Nord (1. Platz) als auch die des VCI Bundeswettbewerbs (2. Platz) überzeugen.

Ausgezeichnet wurden wir für unseren bereits seit Jahrzenten kontinuierlich gelebten transparenten Dialog mit verschiedensten Anspruchsgruppen: Öffentlichkeit, Nachbarschaft, lokale Organisationen und Institutionen wie Schulen, Politik auf verschiedenen Ebenen, Universitäten sowie Nichtregierungsorganisationen aus dem regionalen Umfeld.

Wir setzen auf die unterschiedlichsten Wege, um uns mit den Interessengruppen auszutauschen, sie zu informieren und ein vertrauensvolles Verhältnis aufzubuen. So führen wir z.B. schon seit 1993 regelmäßig „Tage der offenen Tür“ mit ausführlichen Werksführungen, Vorträgen, Unterhaltung und aktiver Mitwirkung lokaler Organisationen durch. Darüber hinaus nutzen wir Schulpartnerschaften, Workshops mit Studierenden und Werksführungen für interessierte Gruppen, z.B. aus der Politik, von NGOs oder auch aus der Nachbarschaft.

Wichtig ist uns außerdem eine transparente, auf nationaler und internationaler Ebene vergleichbare Berichterstattung über alle Bereiche der Nachhaltigkeit. So veröffentlicht wir freiwillig seit 2017 regelmäßig Nachhaltigkeitsberichte in Übereinstimmung mit den Global Reporting Initiative Standards.

Mit diesem ganzen Bündel an Austauschmöglichkeiten ist es uns gelungen, an unseren Standorten in Norddeutschland, deutschlandweit und auch international eine Reputation als vertrauenswürdiges und offenes Unternehmen aufzubauen.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es sich lohnt, einen offenen Dialog zu führen und auch ganz persönliche Kontakte zu suchen. Auf diese Weise haben wir kontinuierlich gegenseitiges Vertrauen aufgebaut und erfahren Wertschätzung und Rückhalt aus der Gesellschaft.

Kontakt: ´
Barbara Eschke
Tel.: +49 4153 596 4130
E-Mail: BEschke@worlee.de



Zurück zur Übersicht

Sitemap

  • Download Nachweis SMETA Audit